Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

seien Sie herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Am 22. September 2013 haben Sie mich als Direktkandidaten des Wahlkreises Hochtaunus/Oberlahn in den Deutschen Bundestag gewählt. Für das große Vertrauen, das Sie mir entgegen gebracht haben, möchte ich mich sehr herzlich bedanken! 
 
Ich freue mich, dass Sie den Weg auf meine Homepage gefunden haben. Neben verschiedenen Möglichkeiten, mit mir in Kontakt zu treten, finden Sie hier vor allem Informationen über meine Person sowie meine Arbeit in Berlin und im Wahlkreis. 
 
Zögern Sie nicht, sich mit Fragen, Anregungen und Kritik an mich zu wenden. Ich freue mich, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen! 
 
Nun wünsche ich Ihnen viel Freude beim Stöbern auf meiner Seite.
 
Herzliche Grüße, 




 
28.09.2016 | Janis Uhrig
Teil 1

Meine Praktikanten haben begonnen Texte über ihre Eindrücke und wichtigen Erlebnisse im Deutschen Bundestag und der Berliner Politik zu schreiben. Diese werden nun in unregelmäßigen Abständen auf meiner Homepage in der Rubrik „Im Bundestag“ unter „Praktikanten-Blog“ veröffentlicht werden. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Kennenlernen der Praktikantensicht auf die Berliner Republik.

Hier folgt nun der erste Text des neuen Praktikanten-Blogs. Er wurde von Janis Uhrig geschrieben.

weiter

23.09.2016
TOP 35 - Gesetz zur Beendigung der Sonderzuständigkeit der Familienkassen

Am Donnerstag wollte ich meine Rede zur Zusammenlegung der Familienkassen im Plenum des Deutschen Bundestages halten. Wegen der schieren Masse an Tagesordnungspunkten am Donnerstag hätte ich die Rede gegen 5:30 Uhr am Freitagmorgen halten sollen. Wie üblich wurde sich deshalb zwischen den Rednern und den Fraktionen darauf verständigt, dass die Reden zu Protokoll gehen. Meine Rede zu Protokoll können Sie nun hier nachlesen:

weiter

20.09.2016
Ein Sachstandsbericht

In Deutschland werden Millionen Menschen gut gepflegt – dank gelebter Solidarität in unseren Familien und des großen Einsatzes unserer Pflegekräfte. Die CDU lässt diese Menschen nicht allein. Deshalb haben wir bereits die Hilfen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen in zwei Schritten verbessert. Im Bundestag wird jetzt die dritte Stufe der Pflegereform beraten. 

weiter

09.09.2016

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch im September erhalten Sie wieder meinen aktuellen Brief aus Berlin. Themenschwerpunkte sind im Besonderen der Haushalt 2017, aktuelle Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt, aktuelle Flüchtlingszahlen, umgesetzte und geplante Sicherheitsmaßnahmen in Deutschland sowie das Europäisch-Kanadische Handelsabkommen CETA. Zum Lesen des Briefes aus Berlin klicken Sie bitte hier.

Ich wünsche Ihnen auch bei diesem Brief aus Berlin eine spannende Lektüre. 

Herzliche Grüße

Ihr Markus Koob

weiter

29.08.2016
Maßnahmenpapier des Bundesministers des Innern Dr. Thomas de Maizière

Am 11. August hat der Bundesminister des Innern, Herr Dr. Thomas de Maizière, einen Maßnahmenkatalog zur Erhöhung der Sicherheit in Deutschland vorgelegt, der als Handlungsbeschreibung der kommenden Wochen und Monate verstanden werden soll. Dabei ist es aber nicht so, dass Deutschland in den vergangenen Monaten und Jahren unsicherer geworden ist. Die Kriminalitätsquote in Deutschland stagniert. Im vergangenen Jahr gab es zwar eine leicht erhöhte Kriminalitätsquote. Rechnet man aber die Verstöße gegen das Ausländerrecht ab, ist die Quote zum Jahr 2014 konstant geblieben. Die Aufklärungsquote ist um 1,4 Prozentpunkte auf 56,3 Prozent angewachsen.

Machen Sie sich nun ein eigenes Bild über die geplanten Maßnahmen der Bundesregierung. Klicken Sie hier, um sich das Dokument des Bundesministeriums des Innern herunterzuladen.

weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Deutscher Bundestag CDU.TV
Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Angela Merkel bei Facebook Angela Merkel
© Markus Koob MdB  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 29956 Besucher