Quelle: Tobias Koch
Quelle: Tobias Koch

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die pandemische Lage in Deutschland verschärft sich zunehmend, der Deutsche Bundestag bleibt dennoch vollumfänglich handlungsfähig. Damit das so bleibt, gibt es seit dieser Woche die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auch innerhalb der Räumlichkeiten des Deutschen Bundestages.

Dass wir handlungsfähig sind, haben wir auch in dieser Woche mit der Verabschiedung vieler wichtiger Gesetze unter Beweis gestellt. Darunter finden sich die Änderungen des Abgeordnetengesetzes, Brennstoffemissionshandelsgesetzes, Berufskraftfahrerqualifikationsrechts, Bundeswahlgesetzes oder auch des Direktzahlungen-Durchführungsgesetzes. Darüber hinaus berieten wir ebenfalls in zweiter und dritter Lesung u.a. die Änderung agrarmarktrechtlicher Bestimmungen und die Revision der Europäischen Sozialcharta. Die Daten und Fakten beziehen sich in dieser Woche auf die Friedliche Revolution und die Polizeianwärter in Deutschland.

Verschaffen Sie sich gern einen Überblick und lesen Sie meinen aktuellen Brief aus Berlin (HIER). Dabei wünsche Ich Ihnen viel Vergnügen.

Bleiben Sie bitte vorsichtig und vor allem gesund!

Herzliche Grüße

Ihr Markus Koob

 

Nach oben