Mein Weihnachtsbrief aus Berlin

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die letzte Sitzungswoche des Jahres ist zu Ende gegangen. Und auch wenn in dieser Sitzungswoche nicht die ganz großen Gesetzespakete verabschiedet wurden, so war sie dennoch erfolgreich. Für mich begann die Woche am Montag mit einer Klausurtagung der hessischen Landesgruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Stasi-Museum in Lichtenberg. Das Gesetz, das diese Woche in aller Munde war, war das sogenannte „Gute-Kita-Gesetz“, das ich Ihnen genauso in diesem Newsletter kurz vorstellen möchte, wie die wesentlichen Ergebnisse des G20-Treffens in Buenos Aires. Weil er in dieser Woche in Marrakesch angenommen wurde, ist auch der Globale Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration der Vereinten Nationen wieder Thema im Brief aus Berlin. Mediale Aufmerksamkeit erhielt diese Woche zudem eine beunruhigende Studie zum Antisemitismus in Europa, deren deutsche Ergebnisse ich Ihnen ebenfalls gern kurz zusammenfasse.

Viel Spaß bei der Lektüre (hier)!

Ich wünsche Ihnen schon jetzt ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Herzliche Grüße

Ihr Markus Koob

 

Nach oben