Arbeitssituation in der Großen Koalition: Sach- und lösungsorientierte Zusammenarbeit fortsetzen!

(c) CDU-Fraktion / Tobias Koch
(c) CDU-Fraktion / Tobias Koch
Im Interesse der Regierungsfraktionen ist es, anstehende Probleme zu lösen, damit das Land weiter vorangebracht werden kann.

Die Wählerinnen und Wähler haben uns für verlässliche, lö-sungsorientierte und nachhaltige politische Entscheidungen gewählt, nicht hingegen für eine wochenlange Beschäftigung mit uns selbst. Kontinuität, Vertrauen und Verlässlichkeit in der Sacharbeit sind Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche parlamentarische Arbeit. Ich gehe davon aus, dass trotz der Turbulenzen der letzten Wochen um den Fall Edathy die SPD ihren Bei-trag zur lückenlosen Aufklärung leisten wird. Konstruktive Zusammenarbeit wirkt vertrauensstiftend, vor allem, wenn am Ende gute sachliche Ergebnis-se und spürbare Verbesserungen in unserem Land stehen. Ich bin zuversichtlich, dass der Großen Koalition diese kooperative Zusammenarbeit auf der fachlichen Ebene gelingen wird.

Nach oben