Sehr geehrte Damen und Herren,

der zweite Brief aus Berlin des Jahres beginnt in dieser Woche mit den Arbeitsergebnissen der Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung, auch „Kohle-Kommission“ genannt.

Ich berichte Ihnen außerdem von einem Gespräch mit einem griechischen Kollegen von der Nea Dimokratia, mit dem ich unter anderem über die griechischen Parlamentswahlen und das sogenannte Prespes-Abkommen zwischen Griechenland und Mazedonien sprechen konnte.

Parlamentarisch standen in dieser Woche vor allem Berichte im Fokus des Deutschen Bundestages. Ich fasse für Sie die HighTech-Strategie 2025 sowie auch den Jahreswirtschaftsbericht 2019 in diesem Newsletter zusammen. Sollten Sie an den ungekürzten Berichten interessiert sein, werden Sie sicher auf der Internetseite des Deutschen Bundestages fündig.

Ich wünsche Ihnen eine kurzweilige Lektüre (hier) und ein erholsames Wochenende.

Herzliche Grüße

Ihr Markus Koob

 

Nach oben