„Ankommen“ – die themenübergreifende App für Flüchtlinge

Die Bundesagentur für Arbeit, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, das Goethe-Institut und der Bayerischer Rundfunk haben eine in meinen Augen sehr gelungene kostenlose themenübergreifende App für Flüchtlinge entwickelt. Nachdem man die geeignete aus fünf Sprachen (Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch und Deutsch) ausgewählt hat, kann es auch schon losgehen. 

Die App ist in die drei Rubriken Deutsch lernen, Asyl, Ausbildung und Arbeit sowie Leben in Deutschland aufgebaut. Sie ist ein Wegbegleiter zur schnellen und umfassenden Orientierung während der ersten Wochen und auf die unmittelbaren Lebensbedürfnisse neu in Deutschland ankommender Menschen zugeschnitten. Ziel ist es, die wichtigsten Informationen zur raschen Integration der Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen: Hinweise zu Werten und Leben in Deutschland finden sich dort ebenso wie Informationen zum Asylverfahren sowie zum Weg in Ausbildung und Arbeit. In die App ist zudem ein kostenloser, multimedialer Sprachkurs integriert, der eine alltagsnahe Unterstützung für die ersten Schritte auf Deutsch bietet.

„Ankommen“ ist nach dem Download auch ohne Internetzugang nutzbar. Die App ist zunächst verfügbar für Smartphones mit dem Betriebssystem Android und auf iOS."Download über die jeweiligen App-Stores.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ankommenapp.de. 

Nach oben