Gespräch mit dem kanadischen Premierminister

Ich hatte heute die Ehre im Zuge meiner Mitgliedschaft in der Deutsch-Kanadischen-Parlamentariergruppe den kanadischen Premierminister Justin Trudeau treffen zu dürfen.

Das etwa einstündige Gespräch hatte vor allem Freihandel - speziell das Europäisch-Kanadische-Freihandelsabkommen CETA – aber auch das Verhältnis zu China und die sehr guten Deutsch-Kanadischen-Beziehungen zum Gegenstand.

Das Treffen hat gezeigt, wie eng Deutschland und Kanada miteinander verbunden sind. Gerade in einer Welt, in der die westliche Wertegemeinschaft durch den Wunsch nach einfachen Antworten in einer komplexen Welt unter Druck gerät, sind Justin Trudeau und Kanada Verteidiger westlicher Werte, Unterstützer des Freihandels sowie enge Verbündete der Europäischen Union. Die Gemeinsamkeiten zwischen unseren Ländern sind groß. Daher habe ich mich gefreut Justin Trudeau in Berlin treffen zu dürfen.

 

Nach oben