Praktikum im Bundestag


Blick aus unserem Büro



Voraussetzungen
 
Voraussetzungen für ein Praktikum in meinem Berliner Bundestagsbüro sind ein reges Interesse an Politik sowie die Bereitschaft, sich intensiv in die Arbeitsabläufe des Büros einzubringen. Bewerben können sich alle Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende sowie Absolventen, die mindestens das 16. Lebensjahr erreicht haben und aus meinem Wahlkreis kommen. 
 
 
Termine / Zeitrahmen
 
In der Regel dauern die Praktika ein bis drei Monate. Aufgrund der hohen Nachfrage empfehlen wir eine frühzeitige Bewerbung.

Für das Jahr 2017 sind leider keine freien Praktikumsplätze in meinem Büro mehr verfügbar.

 
Praktikumsangebot und -aufgaben 
  • Vorbereiten und Verfassen von Antwortschreiben auf Bürgeranfragen
  • Teilnahme an Ausschusssitzungen des Familien -sowie Finanzausschusses
  • Begleitung auf verschiedene Veranstaltungen und Events
  • Recherche von Hintergrundinformationen zu meinen thematischen Schwerpunkten 
  • Alltägliche Büroarbeiten (Sichtung der Eingangspost und Entgegennahme von Telefonaten)
  • Wahrnehmung von Fachgesprächen
  • Miterleben von Plenardebatten (u.a. auf der Besuchertribüne des Plenarsaals)
  • Teilnahme an Praktikantenstammtischen 
 
Bewerbung
 
Falls Ihr Interesse habt, einen Einblick in die tägliche Arbeit eines Parlamentariers bzw. in die politischen Prozesse und in die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages zu erhalten, richtet Eure vollständigen Bewerbungsunterlagen mit einem tabellarischen Lebenslauf als eine pdf-Datei an: 
 
markus.koob[at]bundestag.de

Solltet Ihr weitere Fragen haben, sind meine Mitarbeiter Euch gerne behilflich.

Auch Ihr könnt für eine gewisse Zeit ein Teil dieses Teams sein:




Erfahrungsberichte unserer ehemaligen Praktikanten 

„[…] Ich habe die Zeit im Abgeordnetenbüro von Markus Koob sehr genossen und viele interessante Einblicke hinter die Kulissen des Deutschen Bundestages gewonnen. Es war schön aktiv in die Arbeit des Büros einbezogen zu werden und somit aus erster Hand die Aufgaben eines Abgeordnetenbüros kennenzulernen. Ich danke Markus, Jonny und insbesondere Ria und Johannes, sowie auch Armin, Leo, Adrian, Abdo und Lena für die Zeit im Büro. Ich freue mich bereits auf die kommenden Praktikantenstammtische und aktuelle Geschichten aus dem Deutschen Bundestag.“

David Plahl,
Praktikant vom 29.05. - 23.06.2017







 






 


  David Plahl (2.v.r.)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------  

„[…] Es bleibt damit eine unvergessliche, prägende Zeit, die ohne euch, Markus, Jonny, Ria, Johannes, Armin, Leopold, Anna, Abdu und David nicht möglich gewesen wäre. Deswegen möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei euch bedanken, ehe ich ein letztes Mal - während ein warmer Sommerwind die Fahnen des Reichstags und die sommergrünen Blätter der Bäume am Tiergarten wehen lässt - die Pforten des Bundestages verlasse und zweimal links Richtung Brandenburger Tor abbiege.“
 

Adrian Bellingen,
Praktikant vom 13.03. - 02.06.2017







 






 


  Adrian Bellingen (2.v.l.)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------  

„[...] Durch mein Praktikum im Abgeordnetenbüro konnte ich das theoretische Wissen, welches ich mir während meines bisherigen Studiums aneignen konnte, vertiefen und um viele praktische Erfahrungen und differenzierte Eindrücke erweitern. Die strukturelle Abläufe innerhalb der Fraktion, die Funktionsweise der staatlichen Institutionen und der immense Arbeitsaufwand der hinter jedem Ausschuss, jeder Plenarsitzung und jedem offiziellen Statement steht, sind mir nun um einiges bewusster geworden und ich bin mir sicher, dass mir dieses Hintergrundwissen bzw. Verständnis hinsichtlich der parlamentarischen Abläufe viel für mein weiteres Studium bringen wird [...]“

Anna Lutz,
Praktikantin vom 13.03. - 26.05.2017







 






 


  Anna Lutz

-----------------------------------------------------------------------------------------------------  

„[…] Damit alles in der Bundesrepublik Deutschland und all ihren staatlichen Institutionen richtig funktioniert, wird sehr viel mehr getan, als man das beim ersten oder auch beim zweiten Hinschauen zu erfassen vermag. So ist jede Sitzung, jede Debatte, jede Rede, jedes Interview und jeder offizielle Brief oder jedes offizielle Statement detailliert vor- und nachbereitet. Es herrscht eine ständige Kommunikation zwischen den verschiedenen Parteien oder Interessengruppen, zwischen Exekutive und Legislative und es wird mit Hilfe aller kleinen Zahnrädchen des Systems versucht, den besten Kompromiss, den besten Lösungsansatz zu finden und dann auch zu verwirklichen. Von außen erschien mir der Prozess vor meinem Praktikum ein wenig langwierig und zu bürokratisch. Sobald man jedoch hinter die Kulissen schaut, versteht man, dass auch das kleinste Detail, das ein einzelnes Wort und dessen Konnotation sein mag, zentral wichtig sein kann bei der späteren Wirkung eines Gesetzes. So weiß ich es nun sehr zu schätzen eine gewisse Nähe zum Gesetzgebungsprozess in Deutschland entwickelt zu haben und kann jedem deshalb einen solchen Einblick sehr empfehlen […]“

Timo Deller,            
Praktikant vom 06.02. - 03.03.2017







 






 Timo Deller (1.v.l.)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------  

„[…] Während meiner vier Wochen im Bundestagsbüro von Markus Koob habe ich also live erleben können, wie politische Entscheidungen getroffen und diskutiert werden. Ich habe außerdem mitbekommen, wie ein Bundestagsabgeordneter seine Arbeitstage gestaltet. Besonders gefallen haben mir an unserem Büro die gute Stimmung und das tolle Miteinander innerhalb des Teams […]“

Hermine Flore Ngo Mboo,            
Praktikantin vom 09.01. - 02.03.2017





 




























 Hermine Flore Ngo Mboo

----------------------------------------------------------------------------------------------------------  

„[…] Sollte man politisch interessiert sein und die Chance haben, ein Praktikum im Bundestag bei Herrn Koob und seinen Mitarbeitern zu absolvieren, ist dies in jedem Falle zu empfehlen. Auch im Austausch mit anderen Praktikanten hat sich mein Eindruck bestätigt, dass die Mühe, die sich die Mitarbeiter gegeben haben, um uns Praktikanten ein eindrucksvolles Praktikum zu verschaffen, sowie das tolle Arbeitsklima, nicht in jedem Büro selbstverständlich sind. Mein besonderer Dank gilt hier nochmals Herrn Dehn (Johannes) und Frau Schulz (Ria), zu denen wir Praktikanten am meisten Kontakt haben und die immer wieder interessante und fordernde Aufgaben für uns bereithielten.“ 

Leopold Lindner,            
Praktikant vom 16.01. - 18.02.2017







 






 Leopold Lindner (1.v.r.)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------  

„[…] Letztlich ist aber jede Arbeitserfahrung auch abhängig davon, mit wem man in dieser Zeit zusammenarbeitet. So möchte ich mich an dieser Stelle bei Markus und seinem Team, Ria, Jonny, Johannes und Armin bedanken, dass ich ihnen über die Schulter schauen und mitarbeiten durfte. Ihnen habe ich es zu verdanken, dass diese Zeit nicht irgendein Lückenfüller in der weiteren Zeitplanung, sondern „mein“ Praktikum war, in dem ich weitestgehend die Schwerpunkte selbst setzen konnte. Besonders die Tatsache, dass ich nicht einfach nur „der Praktikant“ war, sondern mich als wirklicher Bestandteil des Teams fühlen durfte, machte die Zeit besonders. Durch das Praktikum im Deutschen Bundestag haben sich für mich eine Reihe von neuen Möglichkeiten ergeben, die ich anfangs nicht absehen konnte. Ich freue mich, auch in Zukunft mit dem Büro in Kontakt zu bleiben.“

Björn Höfer,            
Praktikant vom 01.11. - 16.12.2016





 






 Björn Höfer

----------------------------------------------------------------------------------------------------------  

„[…] In der nächsten Woche war ich der letzte verbleibende Praktikant, überhaupt war das Büro nicht überfüllt. In dieser Woche lernte ich die Arbeit eines Mitarbeiters im Büro kennen; diese findet weniger im Blitzlichtgewitter statt, vielmehr wird in freundlicher Atmosphäre auf Bürgerschreiben geantwortet, Mails abgearbeitet, Treffen organisiert und auch die Postmappe füllt sich nicht von alleine. Man merkt, dass hinter jedem Ausschuss, jeder AG und jeder Plenardebatte eine Menge Aufwand und Vorbereitung steckt. Im Großen und Ganzen habe ich das Praktikum obgleich der kurzen Zeit sehr genossen. Ich danke Markus und seinem Team für die schöne Zeit und hoffe auf ein nicht allzu fernes Wiedersehen!!!“

Henry Froese,            
Praktikant vom 17.10. - 28.10.2016





 







  Henry Froese (1.v.r.)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

„[…] Ich möchte allen danken die dieser Zeit unvergesslich gemacht haben, besonders dem Abgeordnetenbüro Koob. Ich hatte die Chance alles zu sehen und zu tun, was auch nur im Entferntesten irgendwie für Praktikanten möglich war, nochmal danke dafür.“

David Overbeck,            
Praktikant vom 04.10. - 21.10.2016





 







  David Overbeck (1.v.l.)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

„[…] Es fällt mir schwer ein einzelnes Highlight meines Praktikums auszumachen, da es so viele spannende, interessante und tolle Ereignisse gab. Gerne wäre ich noch länger geblieben, aber allein in den drei Wochen die ich hier war, habe ich ausreichend erlebt, um Stunden darüber zu erzählen. Ich kann nur jedem, der sich für Politik interessiert, empfehlen, ein Praktikum im Büro Koob zu machen. […]“

Paul Wolf,            
Praktikant vom 04.10. - 21.10.2016





 







  Paul Wolf (3.v.l.)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

„[…] Ich bedanke mich für das wundervolle Praktikum bei Euch und freue mich auf den jährlich stattfindenden Praktikumsstammtisch.“

Caroline Hofmann,            
Praktikantin vom 19.09. - 29.09.2016





 











  Caroline Hofmann (5.v.r.)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

„[…] Ich kann allen empfehlen, ein solches Praktikum zu absolvieren, man bekommt einen sehr guten Einblick in die Politik, lernt neue Leute kennen und knüpft Kontakte für die Zukunft. Das Praktikum zeigt einem so vieles und man hat eine Chance, die nicht vielen zukommt […]“

Elia Bense,            
Praktikant vom 19.09. - 29.09.2016





 







































  Elia Bense

---------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

„[…] Ich bedanke mich sehr bei Markus Koob und seinem Team: Ria, Jonny, Johannes und Armin. Vor allem kann ich dieses Praktikum an alle politisch Interessierten weiterempfehlen. Nur bei den Abgeordneten im Deutschen Bundestag bekommt man meiner Meinung nach einen richtigen Eindruck über die Politik in Deutschland.“

Sharon Rohde,            
Praktikantin vom 19.09. - 29.09.2016





 











  Sharon Rohde (5.v.l.)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

„[…] Durch eben diese Eindrücke war es möglich sich ein konkretes Bild von den Strukturen des Bundestags und der parlamentarischen Arbeit zu machen. Und so werde ich den Deutschen Bundestag in Zukunft nicht mehr bloß als fernes Legislativorgan betrachten, sondern als einen Ort der demokratischen Auseinandersetzung und der Begegnung, an dem viele Strömungen und Persönlichkeiten zusammentreffen um aktiv Politik der Bundesrepublik zu gestalten […]“

Niklas Meuer,            
Praktikant vom 05.09. - 30.09.2016


































 











------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

„[…] Im Allgemeinen habe ich einen sehr starken Einblick in das politische Berlin bekommen. Es war eine wunderbare Zeit und kann es jedem, der die Möglichkeit ein Praktikum zu machen hat, nur empfehlen, ein solches zu machen. Ich danke ganz herzlich meinen Mitpraktikanten, die mich auch immer unterstützt und begleitet haben. Vor allem aber danke ich dem Büro von Markus Koob mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mir dieses Praktikum ermöglicht zu haben und mir eine für mich unvergessliche und prägende Zeit für meinen weiteren Lebensweg gestaltet zu haben. Ich wünsche dem Büro und dem gesamten Mitarbeiterteam alles Gute und viel Erfolg für das letzte Jahr der aktuellen Wahlperiode.“

Julius Becker,            
Praktikant vom 05.09. - 30.09.2016


































 











----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

„[…] Daher möchte ich jetzt am Ende nochmal dem gesamten Büro um Ria, Johannes, Jonny, Armin und hauptsächlich Markus danken, dass sie mir all dies ermöglicht haben und mich mit ihrer sehr freundlichen und offenen Art durch mein Praktikum begleitet haben.“

Janis Uhrig,            
Praktikant vom 29.08. - 30.09.2016


































 










------------------------------------------------------------------------------------------------------

„[…] Ich bin froh mich für dieses Praktikum beworben zu haben und glaube, dass es eine tolle Option für jede politikinteressierte Person ist ein Praktikum im Bundestag zu absolvieren, besonders im Büro Koob.“

Anne Barth,            
Praktikantin vom 27.06. - 08.07.2016





 











------------------------------------------------------------------------------------------------------

„[…] Ich kann ein Praktikum bei Markus Koob jedem weiterempfehlen, da man eigenständig den politischen Alltag erforschen kann. Jene zwei Wochen vergingen wie im Flug, sodass ich zu jenem Augenblick mein Praktikum beendete, an dem ich mich geradewegs an den Alltag und die Wege innerhalb des Bundestagsgeländes gewöhnte bzw. auch an die liebenswürdige Begrüßung am Morgen […]“ (Leo Schmitt)

„[…] Insgesamt hat das Praktikum meine Erwartungen übertroffen. Ich konnte nicht nur thematisch tiefe Einblicke in die Bundespolitik bekommen, sondern hatte auch die Möglichkeit spannende Persönlichkeiten kennenzulernen, was mir viel über die Arbeit in der Politik aufzeigte. Daher kann ich  allen, die sich prinzipiell für Politik interessieren, ein Praktikum bei Markus Koob empfehlen. Es stellt nicht nur inhaltlich eine Horizonterweiterung dar, sondern bietet auch eine Möglichkeit, sich persönlich weiter zu entwickeln […]“ (Marcel Schana)

Leo Schmitt,            
Praktikant vom 13.06. - 24.06.2016


Marcel Schana,            
Praktikant vom 30.05. - 01.07.2016

Erfahrungsbericht als Download









----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 


„[…] Insgesamt war das Praktikum nicht nur spannend und spontan sondern auch sehr abwechslungsreich. Durch verschiedene Einblicke und Aufgaben ist mir die Arbeit im Bundestag viel vertrauter geworden. Ich weiß nun was bei einer Gesetzesänderung passiert und wie viel Arbeit in den vielen kleinen Büros in Berlin täglich abgearbeitet wird […]“ (Katrin Behrendt)

„[…] Deshalb kann ich ein solches Praktikum jedem weiter empfehlen, denn obwohl ich (so ziemlich als einzige hier) weder Jura noch Politikwissenschaften o.ä. studieren möchte, ist es eine einmalige, lohnenswerte und interessante Chance, einen Einblick in und ein besseres Verständnis für die heutige Politik zu bekommen […].“ (Hanna Göttsch)

Katrin Berendt,            
Praktikantin vom 01.02. - 24.03.2016


Hannah Göttsch,            
Praktikantin vom 07.03. - 24.03.2016

Erfahrungsbericht als Download












-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

„[…] Mit jedem weiteren Tag habe ich mich im Büro noch wohler gefühlt und immer mehr Spaß bei der Sache gehabt, sodass der unvermeidliche Abschied meinerseits gerne hätte verschoben werden können. Die gewonnene Motivation werde ich nun in den mir hinreichend bekannten Schulalltag mitnehmen […].“

Niklas Mauer,            
Praktikant vom 18.01. - 29.01.2016


















-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

„[…] Das Praktikum ist wärmstens weiterzuempfehlen, weil man die Möglichkeit hat die Geschehnisse der Politik, die man sonst nur aus den Medien kennt, einmal hautnah zu erleben. Unsere Zeit hier im Büro ist wie im Fluge vergangen. Wir bedauern es sehr, dass wir nicht noch mehr Zeit hatten die vielen Möglichkeiten, die der Bundestag und die Arbeit im Abgeordnetenbüro bieten, wahrzunehmen […]“

Tugce Colaker,            
Auszubildende vom 26.10. - 18.12.2015

Hanna Schuldt,            
Praktikantin vom 09.11. - 18.12.2015
































-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

„[…] In den zwei Wochen als Praktikant bei Markus Koob habe ich einen sehr vielfältigen und interessanten Einblick in das Arbeitsfeld eines Bundestagsabgeordneten und dessen Büro erhalten. Meine Erwartungen an das Praktikum wurden in dieser recht kurzen Zeit bei weitem übertroffen […]“ 

Jakob Schorr,            
Praktikant vom 05.10. - 16.10.2015


















-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

„[…] 
Wir haben uns gleich sehr wohl gefühlt bei Euch und ihr habt uns eine sehr besondere Erfahrung ermöglicht. Außerdem können wir guten Gewissens dieses Praktikum jedem weiterempfehlen, der entweder mit dem Gedanken spielt selber in die Politik zu gehen oder einfach nur ein starkes Interesse an Politik hat, es lohnt sich auf jeden Fall!
 

Aliza Mushtaq und Helena Griesbeck,            
Praktikantinnen vom 10.08. - 09.10.2015 bzw. 01.09. - 30.09.2015










----------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

„[…] Ich würde es jeder politikinteressierten Person uneingeschränkt weiterempfehlen. […] Erst bei solch einem Praktikum bekommt man Einblicke, die die anderen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland nicht haben. Man erhält einen Eindruck von der Arbeit im Hintergrund, der umfangreichen Organisation hinter der parlamentarischen Macht […].“


Jona Schmitter,            
Praktikant vom 20.07. - 14.08.2015



















----------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

„[…] Jedem, der mit dem Gedanken spielt, solch ein Praktikum zu absolvieren, empfehle ich, dies zu tun, da es ein ganz besonderes Erlebnis ist und die einmalige Möglichkeit bietet, in der deutschen Hauptstadt in den alltäglichen Politikbetrieb einzutauchen. Ich würde dieses Praktikum jederzeit wieder machen. Die kurze Zeit dort hat bleibende Spuren hinterlassen und mir neue Wege für meine berufliche Zukunft aufgezeigt. […]“

Christoph Kleiber,            
Praktikant vom 08.06. - 03.07.2015













----------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

[...] 
Alles in allem kann ich ein Praktikum im Deutschen Bundestag und besonders im Bundestagsbüro Markus Koob nur empfehlen. Man bekommt nicht nur einen phänomenalen Einblick „hinter die Kulissen“ des politischen Berlins, sondern hat auch das Glück, in einem wundervollen Team nicht nur als Praktikant sondern als gleichwertiger Kollege behandelt zu werden [...]"

Yannick Dreyer,            
Praktikant vom 13.04. - 10.06.2015















----------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

„Zum Ende unseres Praktikums waren wir uns in einem Punkt einig: Dieses Praktikum hatte sich wirklich mehr als nur gelohnt! Neben zahlreichen politischen Erfahrungen und neu gewonnenem Wissen und Kenntnissen über die Arbeit im Bundestag, konnten wir auch vor allem unter den anderen Praktikanten interessante neue Kontakte knüpfen.“ (Carolin Krause und Stephan Ausbüttel)

Carolin Krause und Stephan Ausbüttel,            
Praktikanten vom 01.03. - 03.04.2015














-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abschließend kann ich sagen, dass ich eine unglaubliche schöne und lehrreiche Zeit in Berlin hatte. Ich machte viele neue Erfahrungen und verstehe nun unser politisches System besser. Meine Erwartungen wurden übertroffen und ich kann jedem, der sich für Politik interessiert, dieses Praktikum absolut weiterempfehlen.“ (Johannes Streit)


Johannes Streit,            
Praktikant vom 26.01. - 06.02.2015

















-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Ich kann jedem nur ein Praktikum im Deutschen Bundestag und vor allem im Büro von Markus Koob empfehlen, da man ganz andere Einblicke in die Arbeit bekommt und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr herzlich sind.“ (Lea Küppers)

Meine Praktikumszeit war für mich unheimlich vielseitig und lehrreich. Ich habe nun ein wesentlich konkreteres Bild davon, wie es ist im Politikbereich tätig zu sein und welche unterschiedlichen Typen an Mitarbeitern dort tätig sind.“ (Gregor Kalinowski)

Lea Küppers,            
Praktikantin vom 18.08. - 10.10.2014
 

Gregor Kalinowski,            
Praktikant vom 01.09. - 10.10.2014








  v.l.:
 Jonny Kumar, Katharina Rock, Gregor Kalinowski,
         Johannes Dehn, Lea Küppers, Ria Schulz und Markus Koob

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Sophia Mlejnek,            
Praktikantin vom 14.04. - 30.06.2014

Erfahrungsbericht als Download folgt in Kürze
 

 











---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
"Insgesamt habe ich in Berlin eine sehr spannende Zeit erlebt, viele nette Menschen kennengelernt und viel Neues gesehen. Ein Praktikum im Bundestagsbüro von Markus Koob kann ich uneingeschränkt empfehlen, es bietet wahnsinnig viel!"

Alexander Jackson,            
Praktikant vom 31.03. - 30.04.2014

Erfahrungsbericht als Download 















---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
"Durch das Praktikum habe ich nicht nur viele Einblicke in die Berufswelt allgemein erhalten, es hat sich auch mein Bild über die Politik stark verändert. Politik ist für mich nun greifbar geworden und auch wenn ich nicht glaube, dass ich einmal in diesem Bereich arbeiten werde, kann ich es dennoch auf keinen Fall ausschließen.

Ich bin sehr froh, dass ich die Möglichkeit zu einem Praktikum im Bundestag bekommen habe und freue mich sehr über die vielen unvergesslichen Erfahrungen, die ich dort gemacht habe."

Michelle Boy,
            
Praktikantin vom 28.04. - 09.05.2014


 














---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Alles in allem kann ich ein Praktikum im Deutschen Bundestag nur weiterempfehlen. Die vier Wochen im Berliner Abgeordnetenbüro von Markus Koob waren für mich eine sehr lehrreiche und intensive Zeit. Den von mir gewünschten Praxisbezug habe ich in jedem Fall erhalten, da ich durch die große Offenheit und Herzlichkeit der Mitarbeiter einen sehr weiten Blick in die alltägliche Arbeit des Deutschen Bundestages bzw. eines Bundestagsabgeordneten erhalten habe." 
                       
 
Nadine Minet,                                      
Praktikantin vom 06.01. - 31.01.2014

Erfahrungsbericht als Download          
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Deutscher Bundestag CDU.TV
Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Angela Merkel bei Facebook Angela Merkel
© Markus Koob MdB  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 6123 Besucher